LinTech Bluetooth Lautsprecher Nogo F1 – Sound Engineering made in Germany!

By | 6. August 2014

41mtJeroi8LHeute widmen wir uns mal einem mir völlig unbekannten Anbieter, nämlich „LinTech“. Nie davon gehört? Macht nichts, da geht es sicher nicht nur dir so! Nach einer kurzen Recherche weis man, dass die Firma LinTech mit Sitz inBerlin seit längerer Zeit nicht nur im Bereich Bluetooth und Audio unterwegs ist und schon einige Erfahrung auf diesem Gebiet aufweist.

Sound Engineering made in Germany!

Mit dem Nogo F1 bietet sich für alle, die einen schicken Fahrrad-Lautsprecher kaufen wollen eine günstige Gelegenheit.

Der F1 von LinTech bietet neben der Möglichkeit sich mit den gängigen Smartphones und Handies von Apple über Samsung und HTC sowie allen anderen Herstellern via Bluetooth zu verbinden auch die Option, einfach eine Verbindung mit AUX-/ Klinkenkabel herzustellen.

Als dritte Variante steckt man einfach eine micro-SD-Karte in den dafür vorgesehenen Slot.

Als Zusatzfeature wurde auch eine Freisprech-Funktion integriert! Das wars dann aber auch schon an Sonderunktionen neben dem egtl. Musikabspiel-Modus.
Die Halterung ist so gestaltet, dass sie nach der Ausfahrt einfach am Fahrrad bleiben kann. Der eigentliche Lautsprecher lässt sich einfach per Klickmechanismus entfernen und und befestigen.
Ausserdem befindet sich an der Oberseite des Lautsprechers eine Art Öse an welcher man Ihn mittels mitgeliefertem Karabinerhaken auch an der Hose, dem Rucksack oder ähnlichem befestigen kann. Praktisch!

Geldaden wird der LinTech Nogo F1 mittels beigelegtem Mini-USB-Kabel. Die Ladezeit liegt bei 3-4 Stunden. Anschliessend hat man für ca. 8 Stunden Musikgenuss.