Fahrrad Zubehör – Teil 1

By | 13. Januar 2015

In diesem Beitrag widmen wir uns zur Abwechslung neben den Lautsprechern und Boxen für’s Fahrrad eher „klassischem“ Fahrrad-Zubehör!

 

Fahrrad Zubehörden Anfang macht das Profex Fahrrad-Werkzeugset, welches aus einigen nützlichen Helfern besteht:

1. Eine Satteltasche mit gummiertem Boden und Schnellbefestigung, welche Stauraum für das eigentliche Zubehör und eine gepolsterte Handytasche bietet.
2. Ein Multifuktionswerkzeug mit Innensechskantschlüssel in 3/4/5 und 6mm, Kreuzschlitz- und Schlitzschraubendreher.
3. Eine Luftpumpe passend für die gängigsten Ventile.
4. 2 Ringschlüssel 12/13/15mm
5. 2 Reifenheber
6. Aufrauher und 4 runde schnellflicken für die Panne zwischendurch

 


 

Als nächstes kFahrrad Zubehörommt die Fahrrad-Vebandstasche von Holthaus an die Reihe.
Die Fahrradverbandtasche leistet schnell Erste Hilfe wenn auf der Radtour mal was passiert.
Aber ACHTUNG:  Erst nach der Befüllung mit Verbandsmaterial ist die kleine starpazierfähige Tasche ein wirklicher Helfer für Biker in Not, denn im Lieferumfang enthalten sind lediglich einige Pflaster. Bei einem heftigen Sturz vom Fahrrad braucht man allerdings in den meisten Fällen mehr als nur diese!
Schick und praktisch ist die Tasche jedoch trotzdem.

 


 

Fahrrad ZubehörZubehör Nr.3 ist ein wahrer Klassiker, welchen wohl jeder Fahrradfahrer kennt. Das Fahrradflickset von Tip Top.

Was will man dazu groß sagen? Beschränken wir uns einfach auf den Inhalt:

6 runde Flicken, 1 ovaler Flicken, 1 Tube Vulkanisier-Flüssigkeit (5g), 1 Stück Sandpapier, 1 Ventilschlauch.
Wie gesagt ein klassiker den jeder kennt und auf keiner Tour fehlen darf! Der ganze Spass kostet dabei nicht einmal 2,-€.

 


 

Fahrrad ZubehörLast but not least ein Zubehör, welches man NIE griffbereit hat, wenn man es mal bräuchte…Der Reifen- / Mantelheber von Schwalbe im 3er-Pack

Denn was hilft das beste Pannen- und Flickzeug-Set, wenn man das passende Werkzeug nicht bei Seite hat? Und wer hat nicht schonmal fluchend mit dem Schraubendreher am Reifen hantiert und am Ende evtl. noch den Schlauch beschädigt?